Mitmachen

Wann kann ich mir den Wuhlegarten denn mal angucken?

Sonntags ist Besuchertag!

Während der Gartensaison (April-Oktober) ist der Garten Sonntags zwischen 15-17 Uhr geöffnet für Besucher. In dieser Zeit ist mindestens ein Mitglied aus dem Garten vor Ort und führt Gäste durch den Garten und beantwortet Fragen zum Garten. Gäste dürfen sich gern mit ihrem Picknick im Garten niederlassen und dort verweilen. Manchmal gibt’s Sonntags auch im Wuhlegarten Kaffee und Kuchen. Das ist Glückssache ; )

Wie kann ich mitgärtnern und Mitglied werden im Verein Wuhlegarten e.V.?

Kennenlernen für Neue beim „Mitgärtnern für Alle“

Während der Gartensaison (April bis Oktober) bietet das Willkommensgremium des Wuhlegarten in der Regel 2 x im Monat „Mitgärtnern für Alle“ Termine an. Diese Termine werden auf der Facebook Seite („Wuhlegarten“) veröffenlicht, hängen im Garten aus und werden auf Anfrage per Email (willkommen@wuhlegarten.de) mitgeteilt.

Probemitglied werden

Wer zweimal beim „Mitgärtnern für Alle“ dabei war, kann dann, bei gegenseitiger Sympathie, Probemitglied im Wuhlegarten werden. Hurraaaaa!

Als Probemitglied wird man auf einer Gartenversammlung vorgestellt, füllt einen Mitgliedsvertrag aus und bezahlt einen Mitgliedsbeitrag. Probemitglieder bekommen den Türcode zum Garten und können so jederzeit in den Garten kommen. Probemitglieder erledigen auch die Gemeinschaftsdienste (Rasen mähen, Kompostklo leeren und Sonntagsdienst für Besucher). Probemitglieder können Parzellen mieten, wenn welche zur Verfügung stehen.

Vollmitglied werden

Wer bis zum 31.5. eines Jahres Probemitglied geworden ist und dann eine Gartensaison lang Probemitglied gewesen ist, kann im folgenden Jahr Vollmitglied werden. Nochmal hurraaaaa!!! Vollmitglieder dürfen auf den Mitgliederversammlungen (1x im Jahr, im Januar oder Februar) und auf den Gartenversammlungen (alle 4-6 Wochen in der Gartensaison) mit abstimmen.